Mit diesem schnellen und Rezept könnt ihr Badesalz selber machen und zaubert ganz einfach individuelle Gastgeschenke für Eure Hochzeit. Je nach Lust und Laune könnt ihr das selbstgemachte Badesalz farblich auf Euer Hochzeitsmotto abstimmen, personalisieren und je nach Geschmack verfeinern.

Dafür braucht ihr nur ein paar Zutaten und im Handumdrehen ist das Badesalz selbst hergestellt.

Wie einfach es geht das Badesalz selbst herzustellen, zeige ich Euch im Blog.

Das kommt rein

 

 

Badesalz DIY

 

300 g Grobes Meersalz oder Totes Meer Salz in eine Schüssel geben.

2 EL Backpulver oder Natron dazugeben

10 bis 15 Tropfen 100 % naturreine ätherische Öle über alles träufeln und zum Schluss, wenn man möchte, dekorativ getrocknete Blumen wie Lavendel,, Zitrone oder Rosenblätter hinzugeben und alles gut miteinander mischen.

Die Mischung einen Tag stehen lassen. Jetzt kann die Badesalz Mischung in dekorative Reagenzröhrchen oder Gläsern abgefüllt werden, mit schönen Etiketten oder Anhänger versehen werden und sind fertig für zum verschenken.

Wer das Badesalz etwas feiner möchte, der kann es entweder mörsern oder mit dem Pürierstab vorsichtig zerkleinern.

Warum kommt Backpulver / Natron ins Badesalz? Die Zugabe von Natron hilft dabei Öl und Schweiß von der Haut zu waschen und neutralisiert die Säuren auf der Haut. Im übrigen, Backpulver ist auch ein gutes natürliches Puztmittel im Bad.

Wichtig! Bitte nur 100 % naturreine ätherische Öle für die DIY Badesalz Mischung verwenden. Die Öle für Duftlampen& Co. enthalten Inhaltsstoffe die die Haut reizen und zu allergischen Reaktionen führen können.

Weihnachtsgeschenktipp: Auch als Mitbringsel ist dieses schnelle DIY gut geeignet. Oder als „Gute Besserung Care Paket“ als Erkältungsbad. Dafür fügt man Thymian, Fichtelnadeln und Eukalyptus Öl in die Mischung und hat ein wunderbares Gute Besserung´s Paket parat.

Badesalz als Gastgeschenk

 

Ob ihr nun das Badesalz mit Namen verseht und es als Platzkarten verwendet oder als Gastgeschenk mit einem kleinen Spruch verseht, hier findet ihr ein paar Vorschläge, wie ihr Euer selbstgemachtes Badesalz aufhübschen könnt.

Mit einem Maskingtap, die es in vielen verschiedenen Ausfertigungen gibt, könnt ihr den Korken vom Reagenzglas verschließen. Wer möchte kann einen Aufkleber draufgeben, einen individuellen Anhänger mit Namen als Platzkarte verwenden. einen netten Spruch oder einfach den Inhalt angeben.

Wenn ihr Lavendel Badesalz macht, dann könnt ihr es mit einem kleinen getrockneten Lavendelzweig verzieren. Je nach ätherischem Öl könnt ihr beispielsweise eine getrocknete Orangen- oder Zitronenscheibe als Deko anhängen.

Einkaufsliste für das Badesalz DIY

Grobes Salz
Natron
ätherisches Öl
Lebensmitelfarbe
getrocknete Blumen
Maskingtape
Gläser
Geschenkanhänger

Das könnte Dich auch interessieren:

Autoschleifen selber machen

Autoschleifen selber machen

Die Autoschleifen für die Hochzeit einfach selber machen ist mit diesen DIY´s geht´s ganz einfach und ist vielleicht auch eine Idee für einen Winterabend mit den Mädels. Mit etwas Geschick, Karton...

mehr lesen
Hangover Kit

Hangover Kit

Ein kleines "Hangover Kit" für eure Gäste   Ihr habt Hochzeitsgäste über Nacht und feiert bis in die Puppen? Wie wäre es dann mit einer kleinen Überraschung im Hotelzimmer eurer...

mehr lesen

HINWEIS:
Die Links zu Produkten in diesem Beitrag sind Affiliate Links.
Das bedeutet, wenn Du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision.
Für Dich entstehen keine Mehrkosten.

Das Badesalz eignet sich aufgrund der ätherischen Öle nicht für Babys oder Kleinkinder.
Das Rezept ist dermatologisch nicht getestet und kann auf verschiedene Hauttypen unterschiedlich wirken
Eine Anwendung erfolgt auf eigene Verantwortung.