Wedding Wands

Einfach und schnell selbstgemacht

Wedding Wands stammen, wie viele andere Ideen rund um die Hochzeit, aus den USA. Dort sind sie sehr beliebt und werden beispielsweise genutzt, um das Brautpaar nach der Trauung in Empfang zu nehmen. Sicherlich kennt ihr den Brauch das Brautpaar mit Reis zu bewerfen, oder habt vielleicht auch schon von den Einsatz von Seifenblasen gehört. Mit den kleinen Stäbchen, an denen Bänder und oft auch Glöckchen befestigt sind, habt ihr dafür eine wirklich schöne Alternative.

Jeder Gast bekommt dabei seinen ganz eigenen Wedding Wand und darf diesen dann hoch in die Luft halten und langsam hin und her wedeln. Durch die kleinen Glöckchen ertönen dabei viele Glockengeräusche und die Bänder schwirren durch die Luft. Doch nicht nur beim Empfang des Brautpaars können die Stäbchen gut benutzt werden, auch während des Eröffnungstanzes können sie wieder Verwendung finden. Dabei haben insbesondere die Kinder bei der Hochzeit oft sehr viel Spaß mit.

Eine schöne Alternative zum Reis werfen.

*Dieser Artikel enthält Affiliate Links

Und das sind die „Zutaten“

❤  Holzstäbe
❤  Satinbänder in euren Hochzeitsfarben
❤  Glöckchen
❤  Heißklebepistole mit Klebesticks oder Kleber bzw. Schmuckkleber
❤  Schere

Tipp: Damit die Bänder schön in der Luft flattern, würde ich sie mindestens doppelt so lange abschneiden, wie die Holzstäbe sind.

Tipp: Legt das schmallste Band nach unten und das breiteste nach oben. Damit verdeckt das breite Band alle darunterliegenden Bänder. Achtet darauf das das dunkelste Band ganz unten liegt, dann kann es bei etwas helleren und durchsichtigeren Bändern nicht durchseinen.

Tipp: Gegen das ausfransen hilft es, ganz kurz und vosichtig das Ende abzuflammen. Das selbe könnt ihr auch vor dem befestigen der Bänder machen. Einfach vorsichtig anflammen und zusammendrücken, dann hält ein Ende der Bänder schon einmal zusammen und ihr könnt diese gleichmäßig an die Holzstäbe befestigen.

Seid aber bitte vorsichtig, das ganze wird immer sehr schnell heiß.

Wer möchte, kann zum Schluss noch ein Glöckchen an den Wedding Wand befestigen. Hier muss m an nur darauf achten, das das Glöckchen nicht zu fest an den Holzstab festgeknotet wird, sonst klingelt es beim weddeln nicht richtig. Bindet es daher ganz locker.

Eurer Fantasie sind bei der Verzierung keine Grenzen gesetzt. Das ist das schöne daran, wenn an es selber macht. Ihr könnt die richtigen Farben und Materialien wählen.

Wer dem ganzen noch den letzen Schliff verleihen möchte, der klebt mit dem Schmuckkleber einen Glitzerstein ans Ende des Holzstabes.

Wedding Wands für die Hochzeit kaufen

Sofern ihr keine Lust oder aber auch keine Zeit habt die kleinen Stäbchen mit den Bändern und Glöckchen selber zu basteln, so könnt ihr diese natürlich auch kaufen. Dabei gibt es bei Amazon wirklich viele verschiedene Farben. Im Folgenden zeigen wir euch nur eine kleine Auswahl von Wedding Wands, die es bei Amazon zu kaufen gibt. Aber auch bei Anbieter wie Etsy  könnt ihr wirklich schöne Wedding Wands entdecken und kaufen.

 

Wie ihr Eure Weddings Wands noch aufpimpen könnt, zeige ich Euch hier.

Aber jetzt erst mal viel Spaß beim selbermachen!

Munich Wedding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.