Finde Antworten auf deine Fragen rund um das Brautkleid kaufen

 

Du bist auf der Suche nach deinem perfekten Brautkleid für Eure Hochzeit. Du stellst dir Fragen wie „Wann das Brautkleid kaufen“?, „Soll ich das Brautkleid online kaufen“? „Wie läuft ein Beratungsgespräch ab“? „Wo finde ich mein Hochzeitskleid“? „Kann ich das Brautkleid leihen oder doch lieber Second Hand“?.

In diesem Blog Beitrag gibt es Antworten auf viele Fragen rund um das Thema Brautkleid kaufen, auf was musst du achten und gibt dir Tipps für die Suche und den Beratungstermin.

 

Wann sollte ich mit der Suche nach meinem Brautkleid beginnen?

 

Plane auf alle Fälle ausreichend Zeit für die Suche nach Deinem perfekten Brautkleid ein. Es soll nicht irgendeins sein. Es soll DAS Brautkleid sein. Es wird auch nicht einfach von der Stange weggekauft, sondern genau auf Dich angepasst.

 

12 Monate

Um genug Zeit für die Suche und anpassen zu haben, plane auf alle Fälle 12 Monate im Vorfeld ein. Das fängt damit an, sich erste Gedanken um Dein Hochzeitskleid zu machen. Hole Dir dazu auch Inspirationen von Pinterest, Blogs und Zeitschriften. Auch wenn Celebrities wie Heidi Klum und Barbara Meier den Trend für ein Brautkleid vorgeben, finde Deinen Stil der zu Dir passt. Notiere Dir Kleinigkeiten, die dir gefallen, welcher Ausschnitt, Länge oder Stoff und Farbe es sein soll.

 

6-9 Monate

Jetzt solltest Du deine Suche nach Deinem Brautkleid intensivieren. Vereinbare bei zwei bis drei Brautmodengeschäften einen Beratungstermin. So bekommst Du Deinen Wunschtermin und es bleibt genug Beratung bei der Suche. Gleichzeitig stellst Du sicher, dass wenn Du Dein Hochzeitskleid gefunden hast, es rechtzeitig geliefert, ein weiterer Probetermin und Änderung stattfinden können.

 

Weniger Vorlaufzeit

Ihr heiratet spontan? Du hattest viel um die Ohren? Auch das ist kein Problem. Denn einige Brautläden bieten einen Expressservice. Oder man entscheidet sich für ein Second Hand Brautkleid oder leiht sich ein Hochzeitskleid. Das leihen von einem Brautkleid ist heutzutage keine Ausnahme mehr. Viele Läden bieten mittlerweile diepasst sen Service.

Aber umso mehr Vorlaufzeit man hat, umso individueller und stressfreier ist die Suche nach dem perfekten Kleid.

Welche Stile und Schnitte gibt es und welcher passt am besten zu mir?

 

A-Linie

Dieser Schnitt passt sich eng an Brust und Taille an und ist grundsätzlich enganliegend. Manchmal braucht es auch mal eine Kleidergröße größer, als die, die man überlicherweise hat.

 

Ballkleid auch Pick-Up Stil genannt

Wie bei der A-Linie ist der Schnitt an Brust und Taille eng. In den meisten Fällen sollte man auch hier eine Nummer größer wählen.

 

Scheide und Slip Stil

Dieser Schnitt ist an Brust, Taille und an den Hüften eng an den Körper geschnitten.

 

Meerjungfrauen | Trompeten Stil

Ein oben an der Brust und Teille enganliegender Schnitt, der nach unten ausläuft. Er betont die weibliche Silhouette besonders gut.

 

Empire Stil

Hier befindet sich die hohe Taillennaht direkt unter der Brust. Dieser Schnitt ist für die meisten Körperformen geeignet und betont die Schulterlinien, so dass es gerade für Frauen mit kleinerer Oberweite geeignet ist. Durch die fließenden Linien am Bauch, kaschiert er diese und streckt die Figur. Daher auch sehr gut für Schwangere Bräute geeignet.

 

Passendes Brautkleid für jede Figur

 

Größere Oberweite

Wenn dieser Bereich schlanker wirken soll, wählt man am besten einen V- oder U-Ausschnitt, sowie Neckholder. Beim Schnitt greift man am besten auf den Empire Stil zurück und wählt ab Hüftabwärts verspielte Ornamente. Korsagen mit reichlicher Verzierung eignen sich beim kaschieren und zum schmäler wirken der Brüste nicht. Ein gut gewählter V-Ausschnitt kann eine größere Oberweite kaschieren.

 

Kleine Oberweite:

Mit guter Unterwäsche und passendem Brautkleid ist auch hier einiges möglich. Ein tiefsitzender V-Ausschnitt kann die weibliche Brust mehr in Szene und dadurch den Fokus setzen.

 

Schmale Schultern

Ein Stehkragen oder Bustierkleid lenken gut ab und eignen sich sehr gut. Bei der Wahl des Kleides möglichst auf Ärmel und Träger verzichten. Die Wahl eines schulterfreies Kleides passt in diesem Fall.

 

Breite Schultern

Bei breiten Schultern eignet sich ein V-Ausschnitt oder ein hochgeschlossener Kragen.

 

Schmale Taille

Verzierungen an der richtigen Stelle lenken den Blick auf die Stelle. Wählt man diese geschickt, wie am Bauchbereich und ein etwa üppiger Rock lässt die Vorteile betonen und die schmale Taille nebensächlich wirken.

 

Breite Taille

Die A-Linie und der Prinzessinnen Stil sind Klassiker bei der Wahl eines Brautkleids und auch in diesem Fall eine gute Wahl. Ein etwas nach oben versetzter Gürtel lässt zusätzlich die Figur schlanker wirken

 

Klein aber fein

Wenn man etwas kleiner ist eignen sich feiner und zarte Kleider mit Spaghettiträger oder Neckholder meistens sehr gut. Zu mächtige Kleider erdrücken schnell und man geht unter. Auch kurze Kleider, wer möchte, eignen sich sehr gut.

 

Diese Antworten helfen Dir dabei dein perfektes Hochzeitskleid zu finden.

Wo finde ich mein Kleid?

Wenn du aus einer Großstadt kommst, findest Du sicherlich an vielen Ecken ein Brautmodengeschäft. Wenn du aber etwas ländlicher wohnst, musst du vielleicht etwas Fahrtweg auf dich nehmen und das mit in deine Zeitplanung einkalkulieren. Solltest du dein Brautkleid nicht alleine aussuchen, musst du das mit deinen Lieblingsmenschen ggfls. auch abstimmen.

Ein kleines oder großes Fachgeschäft für Brautmode

Wie immer gibt es zwei Seiten einer Medaille. In einem großen Laden findest du auch eine größere Auswahl an Kleider & Co. Allerdings kann es passieren, dass parallel zu dir ein oder mehrere Bräute auch im Geschäft sind und beraten werden. Ein kleiner Laden bietet dir die Möglichkeit individueller und gemütlicher Atmosphäre dein Traumkleid auszusuchen. Allerdings hält sich meist die Auswahl in Grenzen.

Tipp: Termine unter der Woche sind meistens besser zu bekommen und auch etwas entspannter als am Wochenende.

 

Etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes

Oder so ähnlich. In manchen Läden kann man sich sein Brautkleid für den Tag leihen. Eine kostengünstigere Variante, allerdings ohne große Anpassungsmöglichkeiten. Bei Secondhand hast du die Möglichkeit Änderungen an dem Kleid vorzunehmen.

 

Das Budget

Von 500 EUR bis 2.500 EUR ist alles dabei. Umso ausgefallener und exklusiver umso teurer das Kleid.

 

Der Freundinnen Faktor

Wenn du dich dabei wohl fühlst, nimm deine Lieblingsmenschen mit. Ob das deine Mom, deine beste Freundin oder, oder, oder ist. Aber denkt daran „Zu viele Köche verderben den Brei“ das ist bei der Wahl deines Brautkleides auch der Fall. Du solltest dich auf 1 bis 5 Begleitpersonen beschränken. Im Zweifel solltest du auch im Brautmodengeschäft nachfragen wie viele Personen bei dem Besuch möglich sind.

 

Das erste mal – Jetzt wird es ernst, das Beratungsgespräch

 

Vielleicht findest Du auf Anhieb dein Brautkleid, aber überstürze nichts. Konzentriere dich auf maximal 5 Kleider bei deinem ersten Beratungsgespräch. Plane auch nicht mehr als einen Termin am Tag ein. In der Regel dauert ein Termin zwischen 2 und 3 Stunden.

Zu Beginn wirst du von dem Mitarbeiter/in nach deinen Wünschen und Vorstellungen gefragt, sowie dein gesetzten Budgetlimit.

Dann geht es auch schon los. Je nach Brautladengeschäft sucht der oder die Beraterin schon ein paar passenden Kleider raus, die deiner Beschreibung nah kommen und zu dir passen könnten. Auch du und/oder deine Begleitung können sich jetzt in den Tüll werfen und ein geeignetes Kleid suchen.

Und dann geht es auch schon zur Anprobe. Wenn das Kleid nicht in deiner Größe da ist, muss es ggfls. hinten mit Klammern abgesteckt werden oder wenn es in einer zu kleinen Kleidergröße da ist, auch an der ein oder anderen Stelle offen bleiben.

Entscheide Du und höre auf dein Gefühl. Es ist auch nicht notwendig, sofort beim ersten Besuch sich für ein bestimmtes Kleid zu entscheiden. Du musst dir sicher sein, das es DEIN Kleid ist. Im Zweifel schläfst du eine Nacht drüber.

Aber auch ein spontan „DAS IST MEIN KLEID“ Gefühl kann aufkommen, dann feier ihn.

 

Was brauche ich bei meinem Beratungstermin

 

Verzichte möglichst auf Make up

Am besten Du verzichtest am Tag des Beratungsgespräch komplett auf dein Gesichtsmakeup. Denn weiß ist nun mal sehr empfindlich und hinterlässt hässliche Spuren auf den traumhaften Kleider. Und mit dem vielen an- und ausziehen sieht man danach sicherlich nicht mehr so gut gestylt aus, wie wenn man frisch das Haus verlassen hat.

In der Handtasche solltest Du vielleicht noch eine Haarklammer, Haargummi oder Nadeln haben um ggfls. die Haare nach oben stecken zu können.

 

Die Schuhe

 

Solltest du bereits Brautschuhe habe, bringe sie unbedingt mit oder wähle Schuhe die den ungefähren Absatz haben die auch später deine Brautschuhe haben sollen.

Grundsätzlich jedoch wäre es ratsam die Schuhe erst nach dem Kleiderkauf zu besorgen, damit sie farblich gut zum Kleid passen.

Tipp: Wenn deine Wahl auf Satinschuhe gefallen sind, kannst du sie nach der Hochzeit auch prima einfärben.

 

Schuhe zum Brautkleid
Brautschuhe mit Blumen Applikation
Schuhe zum Brautkleid
Brautschuhe weiß
Brautschuhe mit Schleife
Brautschuhe weiß klassisch
Ankle Boots als Brautschuhe
Peeptoe Schuhe weiß Hochzeit
Hochzeitsschuhe Braut ivory
elegante Schuhe in ivory Brautkleid

Hast Du schon mal an zweites Paar Schuhe zur Hochzeit gedacht? Statt Flip Flops gemütliche Chucks oder Turnschuhe? Du kannst sie auch von Künstlern mit Namen, Datum oder ähnliches zur Hochzeit verzieren lassen..

Wenn du am Strand heiratest brauchst du keine hohen Schuhe, wie wäre es mit tollen weißen Spitzenverzierungen an den Füßen. Ein Traum.

weiße Turnschuhe zum Brautkleid
Schuhe für Strand Hochzeit
Strasstein Aufkleiber I do
Aufkleber für Brautschuhe Ich will in gold
Ich will Aufkleber für Schuhe in pink
Aufkleber für Schuhe Bräutigam

Unterwäsche & Co.

Am besten trägst Du, wenn du dich für ein klassisches Hochzeitskleid entscheidest eine helle oder hautfarbene Unterwäsche und Strumpfhose.

Die Wahl des BH´s hängt von deinem Kleid ab. Wenn Du dir noch nicht sicher bist, nimm einen ohne Träger und/oder einen Klebe-Bh zur Anprobe mit. Damit bist du für die Anprobe von Rücken- und trägerlosen Kleidern gut ausgestattet. Bei manchen Kleidern mit eingenähten Bustiers kommst du auch ganz ohne BH aus.

Etwas Blaues ohne Strumpfband

 

Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geliehenes und etwas Blaues! So heißt es. Blau soll die Treue symbolisieren.

Es gibt viele andere schöne Möglichkeiten diese Tradition ohne Strumpfband fortzuführen. Wie wäre es mit einer blauen Schleife am Slip, eine Stickerei in blau am Kleid, ein Brosche ein Memorial mit blauer Schleife, Haarnadeln, Halskette etwas im Brautstrauß, Strasssteine an den Schuhe oder gar blaue Schuhe?

blaue Braut Schuhe für Hochzeit
blaues Strumpfband unter Hochzeitkleid
Spitzen Strumpfband in hellbau
Aufkleber Schuhe I do in blau
Strassstein Aufkleber in blau für Hochzeit
personalisiertes Strumpfband

Passender Haarschmuck und Accesoires

 

Die meisten Brautläden haben eine große Auswahl an Haarschmuck und anderen Accessoires. Wenn man ein Erbstück in den Stil einarbeiten möchte, kann man dies mit zur Anprobe mitnehmen. Gegenfalls kann man das eine oder andere mit ins Kleid einarbeiten z.B. eine Brosche.

Aber seinen Haarschmuck und Accessoires muss man nicht im Brautmodengeschäft kaufen, in dem man sein Kleid kauft. Selbstverständlich kann man dies in anderen Läden oder im Internet kaufen. Die Auswahl ist riesig.

Den Haarschmuck bringst du am besten auch zu deinem ersten Probetermin bei deiner Brautstylistin mit. Hier kannst du dir auch das Interview von Alexandra Meier, Brautstylistin nachlesen.

Haarschmuck für Hochzeit
Haarschmuck zum Brautkleid
Diadem zum Brautkleid
Brautschmuck zum Hochzeitskleid
Schmuck für Brautfrisur
Haarklammer zum Brautkleid
Kleiderbügel für Hochzeit
Pantoffel mit Aufschrift The Bride
Badeschlappen mit Aufschrift Brides Sister
Bademantel Bride für Hochzeit Getting Ready
Badeschlappen mit Aufschrift
Strauß zum werfen

Für Ihn

Wie wäre es zum Beispiel mit Socken „gegen kalte Füße“ oder einem Aufkleber „She´s mine“ für die Schuhe.

Oder einen kleinen Flachmann für die Nerven, auch wenn man es ihm vielleicht nicht ansieht?

Geschenk Bräutigam Socken
Flachmann für Bräutigam

Jetzt hoffe ich das all deine Fragen rund umd das Thema Hochzeitskleider beantwortet sind und du dich jetzt in Satin, Seide oder Tüll hüllen wirst und bald dein Traumkleid findest.

Du hast noch Fragen, Erfahrungen oder Antworten? Dann hinterlasse hier gerne einen Kommentar.

Das könnte Dich auch interessieren:

Badesalz selber machen

Badesalz selber machen

Mit diesem schnellen und Rezept könnt ihr Badesalz selber machen und zaubert ganz einfach individuelle Gastgeschenke für Eure Hochzeit. Je nach Lust und Laune könnt ihr das selbstgemachte Badesalz...

mehr lesen
Hangover Kit

Hangover Kit

Ein kleines "Hangover Kit" für eure Gäste   Ihr habt Hochzeitsgäste über Nacht und feiert bis in die Puppen? Wie wäre es dann mit einer kleinen Überraschung im Hotelzimmer eurer...

mehr lesen

HINWEIS:
Die Links zu Produkten in diesem Beitrag sind Affiliate Links.
Das bedeutet, wenn Du ein Produkt über einen dieser Links kaufst, erhalte ich eine kleine Provision.
Für Dich entstehen keine Mehrkosten.